Künstler

ZHU Pei

ZHU Pei –Yi-Garten“ (2012)

ZHU Pei – geboren 1962 in Peking
© ZHU Pei

Mit „Studio Pei-Zhu“ etablierte der Architekt und Designer ZHU Pei eine experimentelle Plattform, die das Verhältnis von chinesischer Philosophie und zeitgenössischer Architektur untersucht. Sein Hauptanliegen ist, das moderne Design chinesischer Großstädte wieder mit den eigenen Wurzeln in Einklang zu bringen und gleichsam den regionalen Besonderheiten zu neuer Bedeutung zu verhelfen. ZHU zählt zu Chinas neuer Generation, die mit frischen Ideen und großem kreativem Potential neue Wege geht. Sein Ansatz, die moderne Welt mit der Geschichte zu verbinden, trifft auf derzeitige Materialisierungstendenzen, die eine Rückbesinnung auf das ursprüngliche China nicht mehr zuzulassen drohen. ZHU nutzt die Mittel der Architektur, um eine Balance zwischen Modernisierung und chinesischer Vergangenheit herzustellen.

„Yi-Garten“, seine Installation in Kassel, verbindet die Idee des traditionellen chinesischen Gartens mit futuristischen Methoden der Darstellung. Betrachtet man das Kunstwerk aus der Entfernung, wirken die Leuchtstäbe wie eine Wolke, die über dem Boden zu schweben scheint. Eine konkrete Idee wird mittels moderner Materialien in eine abstrakte Struktur übersetzt, die sinnbildlich Licht ins Dunkel bringt. Zugleich bezieht sich ZHU auf die Kunstrichtung Minimal Art, die mit klaren Formen und Materialien die Grenzen und Charakteristika des Raumes auslotet und zugleich verändernd in ihn eingreift. Die leichte Wellenbewegung von „Yi-Garten“ bildet eine Korrespondenz zu der Auenlandschaft, die Erstreckung in die Länge betont sowohl die axiale Ausrichtung der Schönen Aussicht als auch die längsgelagerte Architektur der Neuen Galerie.

ZHU Pei – „Yi-Garten“ (2012)
Größe: 40 x 10 m, 1460 Leuchtstäbe
© ZHU Pei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s