Künstler

BI Heng

BI Heng – „Guan Gong“ (2010)

BI Heng – geboren 1985 in der Provinz Liaoning
© BI Heng

BI Heng ist Repräsentant einer neuen Generation junger chinesischer Künstler, die die alte chinesische Geschichte und Kultur, die durch die Kulturrevolution nahezu vernichtet wurde, wieder aufleben lassen wollen.

Das Kunstwerk „Guan Gong“ ist aus chinesischen Militärtrucks des Typs Jiefang CA10 zusammengesetzt. Damit schlägt BI Heng eine Brücke zwischen dem historischen und dem modernen China. Die Statue ist dem heroischen General Guan Yu aus der Han-Dynastie (um ca. 25-220 n. Chr.) gewidmet, welcher in chinesischen Kontexten Reichtum und Glück symbolisiert. Die grüne halbmondförmige Klinge und der Helm sind typische Elemente chinesischer Krieger und werden zahlreich in der traditionellen Kunst dargestellt. BI verdeutlicht das Erbe der traditionellen sowie der modernen chinesischen Kultur. Er reflektiert die heutige Situation des von der Kulturrevolution gezeichnet Landes China, das zerrissen ist zwischen seiner 5000 Jahre alten Geschichte und der in die Zukunft gerichteten boomenden Wirtschaft auf dem Weg zur Weltmacht sowie den damit verbundenen Transformations-prozessen. Das Kunstwerk bietet somit auch Bezüge zum Wandel der Stadt Kassel nach ihrer Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und sendet zugleich zum Stadtjubiläum Wünsche für Reichtum und Glück an Kassel.

BI Heng – „Guan Gong“ (2010)
Größe: 9,2 m, Gewicht: 4 t, aus alten Jiefang CA10 Militärtrucks
© BI Heng

Advertisements

2 Kommentare zu “BI Heng

  1. Pingback: Da werden doch Kindheitserinnerungen wach! Der … | sb'log

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s